Dutch Oven Ribs

Zutaten:

  • ca. 600g Ribs
  • 2 große Zwiebel
  • 2 große Kartoffeln
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • Senf
  • Hot Mamas Georgia BBQ Sauce
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Rub
  • 1/2l Wasser

Rub:

  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Senfpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL grober Pfeffer
  • Chilipulver nach Geschmack


Zubereitung:


1. Die Silberhaut von den Rippchen ziehen und mit Senf einreiben. Dann den Rub darauf verteilen und für ca. 20 min. beiseite stellen.


2. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in den Dutch Oven legen. Die Kartoffeln in Spalten schneiden. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und beides auf die Zwiebel legen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.


3. Die Rippchen oben auf legen und mit ca. 300 ml Wasser aufgießen (die Rippchen dürfen nicht im Wasser liegen!). Etwas BBQ Sauce dazugeben.


4. Zudecken und bei 180°C für 1 Stunde in den Grill oder Ofen stellen. Wenn du die klassische Zubereitungsmethode mit Briketts wählst, dann stelle den Dutch Oven auf 8 Briketts und lege auf den Deckel 16 Briketts (Angaben für einen 12 Zoll Dutch Oven).


5. Nach einer Stunde mit dem restlichen Wasser aufgießen, die Rippchen mit BBQ Sauce bestreichen und für weitere 30 min. in den Griller stellen.


6. Wenn die Knochen der Rippchen sichtbar sind, dann aus dem Dutch Oven nehmen und servieren.


Tipp: Wenn du noch nicht so oft mit dem Dutch Oven gekocht hast, empfehle ich dir öfters nachzusehen, ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist, damit nichts anbrennt!